PROJEKTE

Manchmal ergeben sich aus Ideen, Zufällen, Gelegenheit und Anfragen interessante Möglichkeiten, auf ganz anderen „Baustellen“ aktiv zu sein.
Einige habe ich hier als „PROJEKTE“ beschrieben:

Texter

Neben meiner Arbeit als Texter für mich selbst, schreibe ich auch für „meine“ Band Linie 7ieben und Andere. Zum Beispiel habe ich auf dem Album „Loslassen“ von KARUSSELL textlich bei den Titeln „Oben sein?“, „Deine Farben“ und „Hoffnungslos uferlos“ mitgewirkt.
Gern nehme ich – wenn es im künstlerischen Zusammenwirken passt – auch im Auftrag den Texterstift in die Hand. Ob für Lieder, Kabarettprogramme oder auch mal etwas ganz Anderes …

Musikfestival „Leutzsch rockt!“

Layout: Anja Kronberg | www.druck-meisterei.de

Layout: Anja Kronberg | www.druck-meisterei.de

Als Leutzscher (das ist ein wirklich schöner Stadtteil im Leipziger Westen) haben Marko Kronberg – www.makroni.de – und ich ein kleines nichtkommerzielles Musikfestival initiiert, das wir gemeinsam auf dem Gelände des Stadtteilparks „Wasserschloß“ einmal im Jahr (bisher jeweils im Juni) über die Bühne gehen lassen. Es ist eine Veranstaltung für alle im Stadtteil und bringt Künstler auf die Bühne, die das gemeinwesenorientierte Anliegen mit ihrer Mitwirkung unterstützen. Die Leistungen von Marko Kronberg (Ton- und Lichttechnik inkl. Mixing) und mir (Organisation) bringen wir als Eigenleistungen ein und freuen uns, dass wir durch Sponsoren bisher immer die angestrebte +/- Null unter die Einnahme-/Ausgabe-Rechnung bekamen.

„Leutzsch rockt!“
 
 

Kinderkabarett „Die HEIMlichTUER“

PROJEKTE

Die HEIMlichTUER – Foto: Silke Seifert / Kinderheim Machern


Seit April 2017 choache ich das Kinderkabarett „Die HEIMlichTUER“. 6 Kinder/Jugendliche aus dem Kinderheim Machern bringen ihre Themen auf die Bühne. Ich darf dabei Begleiter, Lenker und Ratgeber sein. Es ist ein sehr spannendes Projekt und ich staune immer wieder, was und in welcher Weise die jungen Menschen bewegt.
Es entstand und wächst ein kleines Karabettprogramm, das auch schon mehrmals von dem jungen Ensemble gespielt wurde.
 
 
 

Schulband-Coaching

Ab Oktober 2016 betreue ich im Rahmen des Ganztagsangebotes (GTA) die Schulband einer Leipziger Mittelschule. Ich freue mich über diese Aufgabe und das „Musikemachen“ mit den Jugendlichen. Zumal ich in 2 ähnlichen Projekten schon einmal dieses Vergnügen hatte.